Online Geld verdienen...

Die Idee... Mit 10.000 Euro binnen 3 Jahren zum Millionär!...Wie? Mit Heimarbeit seriös oder als Nebenjob.

Hallo, mein Name ist Alex und bin von Beruf Wirtschaftsingenieur. In meinem Beruf bin ich sehr erfolgreich und verdiene sehr gut. Dennoch beschäftigt mich seit geraumer Zeit die Frage:  "Wie schaffe ich es regelmäßig mit Heimarbeit seriös Geld zu verdienen nach Möglichkeit als Nebenjob von zuhause?" Die Frage allein hört sich paradox an, wächst doch mit höherem Einkommen der notwendige Arbeitseinsatz und Verantwortung. Da ich ein großer Apple Fan bin und mir die Erfolgsgeschichte von Steve Jobs nicht aus dem Kopf geht bin ich mir heute sicher das es jeder schaffen kann wenn man ein Ziel vor Augen hat und einem der Weg dahin klar ist. Habe ich es bereits geschafft? Nein...aber das Ziel habe ich klar vor Augen: Millionär werden!

 

Mein Motto: Immer wieder aufstehen, niemals das Ziel aus den Augen verlieren!

 

Mein Neuer Weg heißt nun: "Anlagen -Splitting" und auf mehrere Säulen bauen.

 

Die Investments sollten so breit wie möglich "gefächert" werden. Es gibt eine Fülle an Programmen welche sich dafür eignen besonders schnell Geld zu verdienen. Man muss sich aber auch eingestehen, dass von diesen Invests in den letzten Monaten einiges "kaputt" gegangen ist. Ein Risiko bleibt jedoch überall, egal ob man sich für eine kurzfristige, mittelfristige oder langfristige Investition entscheidet. Dies bitte immer berücksichtigen und niemals mehr investieren als Sie es sich leisten können.

1. Säule: Kurzfristige Invest´s

Die erste Säule habe ich als kurzfristige Investitionen betitelt, da alle hier aufgeführten Programme eine kurze Laufzeit haben und einen schnellen ROI (Return On Investment) ermöglichen. Der Mensch hat von Natur aus eine gewisse "Gier", dass heißt ein Verlangen nach immer mehr. Bitte nicht blenden lassen, wenn Sie einen Betrag X investieren möchten sollten Sie diesen über mehrere Programme streuen.

Aktuell setze ich auf die folgenden Programme:

Aktuelle Keins.

 

2. Säule: Mittelfristige Invest´s

Als klassisches mittelfristiges Invest sehe ich Programme welche eine Anlagendauer von größer 30 Tagen und kleiner 6 Monaten besitzen. Hier läuft aktuell lediglich ein Programm, bereue aber sehr das ich meine anfängliche Gier nicht unter Kontrolle hatte und eine zu große Summe in ein Programm investiert habe.

3. Säule: Langfristige Invest´s

Bei langfristigen Programmen kann der ROI und/oder die Anlagedauer mehr als 6 Monate betragen. Dafür lassen sich die meisten Unternehmen aber auch "in die Karten" blicken und es werden oft Verträge nachhause geschickt und Investitionsversicherungen angeboten. Risiken eines Totalverlusts sind somit oft deutlich geringer. 

Aktuell zähle ich auf folgende Programme:

FCT Academy

FCT ist ein ganz neues Konzept, es ist ein reines Bitcoin Investment und dazu gerade erstmal am 15.8. gestartet. Mein Einstieg: 3 BTC, monatliche Gewinnerwartung: var. zwischen 15% -  30%